Binäre Optionen Strategie

Lernen Sie die besten Strategien für binäre Optionen kennen und profitieren Sie von diesem Wissen

Binäre Optionen Strategie - Lernen Sie die besten Strategien für binäre Optionen kennen und  profitieren Sie von diesem Wissen

Erfahrungen und Strategien des Handels mit binären Optionen

Willkommen auf meine Blog, ein Treffpunkt für alle, die sich für binären Optionen interessieren. Dieser Blog ist aus der Idee entstanden, all jenen, die leidenschaftlich gerne mit binären Optionen handeln, einen zentralen und adäquaten Treffpunkt bieten zu können. Zudem heißt unser Blog auch all jene willkommen, die erfolgreiche und bewährte Strategien für den Handel mit binären Optionen kennen und anwenden lernen möchten.  In diesem Sinne stellen wir allen Interessierten  hier unsere Erfahrungen beim Handel mit binären Optionen kostenlos zur Verfügung. Damit ermöglichen wir vor allem auch Anfängern und Laien eine großartige Chance, sich dieser spannenden Art des Investments Schritt für Schritt nähern und nach und nach besser verstehen zu können, worauf es beim Handel mit binären Optionen wirklich ankommt.

Beginnen wollen wir mit der (zugegeben) erst einmal sehr ernüchternden Feststellung, dass es nicht einfach ist, mit binären Optionen Geld zu verdienen – auch wenn dies von irreführenden Werbeversprechen oft so postuliert wird. Mit “irreführenden Werbeversprechen” ist dabei weniger die Werbung von seriösen Brokern gemeint als vielmehr jene, die bestimmte Seiten betrifft. Sie versprechen uns, dass es ein Kinderspiel sei, durch den Handel mit binären Optionen schnell viel Geld zu verdienen. Was tatsächlich einfach ist, ist zunächst nur die Entscheidung für den Mechanismus, dem die eigene binäre Handelsstrategie schließlich folgen soll: Hoch oder runter, Long oder Short? Diese beinahe schon zu einfach erscheinende Entscheidung, die es grundlegend  ermöglicht, in binäre Optionen zu investieren, mag mitunter dazu verleiten, das Wissen um die Komplexität dieser Art des Investments zu verdrängen. In diesem Sinne gilt es vor allem folgendes zu beachten:

1. Einfach schwer verdient: Ein Investment in binäre Optionen ist einfach, ein Gewinn daraus hingegen schwer

Wenn wir diese Voraussetzung akzeptieren, haben wir bereits die halbe Miete, was mögliche Entwicklungen beim Investment in binäre Optionen angeht. Zudem verhindern wir damit, in Gutgläubigkeit zu verfallen.

Damit wären wir auch schon bereit für Punkt 2 unserer Strategie:

2. Handeln Sie mit binären Optionen nur nach festgesetzten Strategien

Dieser Blog wurde vor allem deshalb ins Leben gerufen, um sich in erster Linie (aber nicht ausschließlich) Handelsstrategien für binäre Optionen mit nur noch kurzer Restlaufzeit zu widmen. Schließlich kann es nur vorteilhaft sein, sich ein fundiertes Wissen einer größtmöglichen Anzahl gängiger und erfolgreicher Strategien anzueignen.

3. Wir müssen unsere Strategien an die Entwicklungen des Marktes anpassen, weil umgekehrt der Markt seine Bewegungen bestimmt nicht an unsere Strategien anpassen wird.

Umso agiler sind wir demnach, wenn wir über ein fundiertes Wissen um unterschiedliche Handelsstrategien verfügen. Mit diesem Wissensportfolio können wir schnell und sicher entscheiden, welche Strategie zu welcher (plötzlich aufkommenden) Marktentwicklung passt.

Sofern wir nur eine Strategie kennen und glauben, sie quasi als Allzweckwaffe immer und überall einsetzen zu können, unterliegen wir einem großen Irrtum. Das Resultat wird nämlich immer dasselbe sein: Unsere Klage über die “falsche “Strategie. Wenn wir aber andererseits über mehrere bewährte Strategien verfügen, werden wir mithilfe eingehender Diagrammanalysen und japanischer Chartanalyse (Kerzencharts) besser verstehen können, mit welcher Logik und in welche Richtung sich der Markt gerade bewegt. Dies hilft uns schließlich dabei, die richtige Entscheidung für die perfekt passende Strategie zu treffen und damit unseren Profit zu optimieren. Vergessen sollte man an dieser Stelle jedoch nicht, dass auch das konsequente Verfolgen einer Strategie nicht zwangsläufig zum Erfolg und damit zum Gewinn führen muss.

Was das Money Management als Wertsicherungsstrategie angeht, finden sich häufig Ansätze, die ein progressives Investment (verdoppeln, verdreifachen, etc.) als Reaktion auf aus vorhergehenden Investments hervorgegangene Resultate postulieren. Wenn man aber gerade auf eine Strategie setzt, die auf mehrere Investments in einem kurzen Zeitabschnitt zielt, rate ich von dieser Progression ab. Vielmehr empfiehlt es sich hier, die Höhe des Investments für jeden Vorgang konstant zu halten. Wenn uns am Ende nämlich die verfolgte Strategie Recht gibt und die positiven Ergebnisse die negativen übertreffen, ist es ratsam, mit derselben Investmentsumme fortzufahren und Progressionen außen vor zu lassen.

Unter dem Navigationspunkt “Strategien”  finden Sie nützliche Hinweise, Bilder und Videos dazu, wie Sie Diagrammanalysen und japanischer Chartanalysen (Kerzencharts) noch besser verstehen und nutzen können