Binäre Optionen Strategie

Lernen Sie die besten Strategien für binäre Optionen kennen und profitieren Sie von diesem Wissen

Binäre Optionen Strategie - Lernen Sie die besten Strategien für binäre Optionen kennen und  profitieren Sie von diesem Wissen

Trading-Strategie für binäre Optionen mit gleitendem Durchschnitt mit 100 Perioden

Der Indikator gleitender Durchschnitt  (moving average) verhält sich,  in einer Grafik mit einem Zeitrahmen von 30 Minuten auf 100 Perioden eingestellt, gleichsam eines verlässlichen, dynamischen Signals, was Unterstützung und/oder Widerstand angeht. Das bedeutet, dass wenn der Kurs sich nähert (egal aus welcher Richtung), er dazu neigt, an der gleitenden Durchschnittslinie  abzuprallen oder sie gar zu durchstoßen, um sich dann davon zu entfernen – ein Szenario, das sich oft bei den besten Widerstands- oder Unterstützungspunkten ergibt.

Um also die Grafik nicht mit unzähligen Widerstands- und Unterstützungslinien oder anderen Indikatoren zu “beschmieren” und unübersichtlich zu machen, hilft uns der gleitende Durchschnitt mit 100 Perioden. Er ermöglicht es, dass man ein gutes und dynamisches Kurslevel erhält, wo man beispielsweise auf einen Re-Test warten und dann bei einem Uptrend (im Falle, dass man sich der Durchschnittslinie von oben nach unten nähert) oder Downtrend (wenn man sich entsprechend von unten nach oben nähert) intervenieren.

binäre optionen strategie - Durchschnitt mit 100 Perioden

Durchschnitt mit 100 Perioden | OB60 Bild

Wie Sie vorgehen sollten

  1. Setzen Sie den Zeitrahmen der Grafik auf 30 Minuten
  2. Setzen Sie den gleitenden Durchschnitt (moving average) in der Kursgrafik ein
  3. Setzen Sie den gleitenden Durchschnitt auf 100 Perioden
  4. Warten Sie, bis der Kurs einen Re-Test an der Durchschnittslinie durchführt
  5. Investieren Sie in Form des Re-Test mit einer Fälligkeit von 30 Minuten
  6. Wenn tatsächlich ein Re-Test erreicht wird, kann sich das Investment in Form eines Gewinns auszahlen
  7. Wenn die gleitende Durchschnittslinie durchbohrt wird, sollten Sie beim Schließen der Kerze versuchen das Doppelte in Richtung des Durchbruchs zu investieren, mit einer Fälligkeit von ca. 90 Minuten (d.h. 3 Kerzen á 30 Minuten)

 

In der Regel gehe ich persönlich nur bis Schritt 6, da ich es vorziehe, hintereinander 5 oder 6 profitable Investments und ein nicht erfolgreiches zu tätigen anstelle dass ich versuche, die letzte Transaktion in einen Erfolg zu verwandeln und dabei das Doppelte investieren muss – und somit auch riskiere, auch dieses zu verlieren. Schließlich bedeutet jedes Investment immer auch ein gewisses Risiko.

Da die Anzahl der Re-Tests (auf eine Unterstützung oder auf einen Widerstand) in der Regel über denen der Durchbrüche liegt, kann man mit dieser Strategie auch eine hübsche Reihe an Erfolgen einfahren.

Insgesamt hat sich die Handelsplattform 24option auch für diese Strategie als optimaler Partner erwiesen. So können wir beim Einstellen der order bequem und unmittelbar entscheiden, welche Fälligkeit wir wählen möchten. Zudem erzielen wir bei solchen Investments ein Payout von 85% und nicht nur von 70%, wie es bei Investments mit  60-Sekuden-Fälligkeit vorkommt.