Binäre Optionen Strategie

Lernen Sie die besten Strategien für binäre Optionen kennen und profitieren Sie von diesem Wissen

Binäre Optionen Strategie - Lernen Sie die besten Strategien für binäre Optionen kennen und  profitieren Sie von diesem Wissen

Trading-Muster und Modelle. Nummer 12: Shooting Star

Das zweite Muster (Pattern), das ich Ihnen vorstellen möchte, ist ein weiteres Signal für eine Umkehrung des Trends. Ein sehr starkes Signal, dass tolle Möglichkeiten für einen profitablen Handel eröffnet: Das Shooting-Star-Pattern.

Shooting Star

Shooting Star | OB60 Bild

Der Name dieses Patterns leitet sich von der Bezeichnung der hierfür wichtigsten Kerze ab, eine Kerze, die am Ende eines Uptrends zu finden ist. Ihre Form entspricht praktisch der eines längsseits gespiegelten Hammers.
Ihre Anwesenheit weist uns darauf hin, dass der Uptrend sich dem Ende neigt und wir uns auf eine Umkehrung des Trends vorbereiten müssen. Bei den binären Optionen habe ich dieses sehr starke Signal vor allem bei mittleren und längeren Zeitrahmen – also ab 5 Minuten aufwärts- gefunden.
Bei Zeitrahmen von 60 Sekunden ist dieses Signal weniger verlässlich. Bei Zeitrahmen von 5 Minuten jedoch hat es sich des Öfteren als sehr verlässliches Zeichen erwiesen. Um mit Hilfe dieses Patterns Trading zu betreiben, muss man zuerst einen eindeutigen Uptrend erkennen und abwarten, dass sich diese doch sehr typische Art von Kerze bildet, ein Pinbar mit einem sehr kurzen Körper und einem mindestens dreimal so langen Docht. Ein solches Signal wird zudem noch stärker, wenn sich in der Vergangenheit ein in der Form vergleichbares Pinbar auf dem selben Kurslevel bzw. dem für diesen Zeitraum geltenden Höchstwert gebildet hat. Wie Sie auf der Abbildung erkennen können, findet sich unser Shooting-Star unterhalb des hellblauen Pfeils und vor dem Downtrend. Es handelt sich also nicht um die erste grüne Kerze nach der großen grünen Kerze. Diese nämlich zeigt zwar ein Pinbar, befindet sich aber nicht am Ende es Uptrends, da es sofort von einer roten Kerze gefolgt wird und damit nicht vertrauenswürdig ist. Zudem befindet sich deren Schlusskurs unter dem Eröffnungskurs der vorangegangenen roten Kerze und kann damit ruhig missachtet werden.

Wie gehe ich vor, wenn ein Shooting-Star da ist?
Wenn Sie einmal diese Art von Pattern erkannt haben, beispielsweise in einem Trend innerhalb eines 30-Minuten-Zeitrahmens, müssen Sie, sobald sich eine Shooting-Star-Kerze schließt, auf das Fallen des Kurses setzen mit einer Fälligkeit von entweder 30 oder 60 Minuten. Sofern Sie sich in einem kürzeren Zeitrahmen befinden (bspw. 5 Minuten), sollte mit einer Fälligkeit von 10 Minuten auf das Fallen des Kurses gesetzt werden.
Ich erinnere auch an dieser Stelle daran, dass es sich auch hier “nur” um eine Strategie und nicht um eine Garantie handelt. Richtig angewendet, kann dieses Strategie zu guten Erfolgen führen, wie es aber auch passieren kann, dass man Misserfolge erleidet.